DAK Runningstar 2011

Deutschland sucht den Runningstar 2011


Locker leicht laufen und gewinnen – Gesundheitsevent der DAK tourt zum sechsten Mal durchs Ländle – Körpergefühl entscheidet über wertvolle Preise

Bochum, 31. Mai 2011 – Genuss, Körpergefühl und Lebensfreude für Jedermann, das verspricht der „DAK Runningstar 2011“. Zum sechsten Mal bereits tourt der gesunde Laufwettbewerb durch Deutschland. Denn auch ohne rekordverdächtige Leistung, so die Botschaft des Wettbewerbs, kann jeder mehr Bewegung in sein Leben bringen. Von April bis September machen rund zehn Städte mit. Annähernd 40.000 Teilnehmer beweisen bis heute die große Freude an Fitness, die Spaß macht. Den Teilnehmenden winken attraktive Preise, die die Partner der Tour zur Verfügung stellen.

 

„Der ‚DAK Runningstar’ ist eine Erfolgsgeschichte“, sagt DAK Runningstar-Partner Viktor Zwinger von aqua living. „Die große Zahl der Starter beweist damit die Lust und die Freude der Menschen an der aktiven Bewegung“, so der Geschäftsführer des Westerkappelner Wasserdienstleisters. Jung und Alt stellen sich beim Wettbewerb der Aufgabe, auf dem Laufband genau 200 Meter zurückzulegen, ohne dabei eine Uhr oder Anzeige zu nutzen. „Wir wollen Sportmuffeln, Wiedereinsteigern und zugleich bereits Aktiven zeigen, dass es bei Bewegung nicht nur um Schweiß und Anstrengung geht, sondern insbesondere auch Körpergefühl und Lebensfreude bedeuten“, erklärt Zwinger weiter. Mitmachen und gewinnen kann jeder, egal wie alt, groß oder schwer er ist. „DAK Runningstar 2011“ darf sich am Jahresende nennen, wer der 200 Meter Zielmarke am nächsten kommt.

 

Gesundheitsexperte Prof. Dr. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln muntert zum Mitmachen auf: „Der gesunde Laufwettbewerb zeigt den Menschen, wie einfach und lustvoll Bewegung im Alltag sein kann. Denn Laufen, Walken oder Spazieren, all dies sind bereits einfach umsetzbare sportliche Möglichkeiten, um Körper und Geist dauerhaft etwas Gutes zu tun.“ Neben den Laufbändern  gibt es zudem eine Menge Informationen rund um die Themen Gesundheit, Bewegung und Ernährung bereit. Weitere Fitnesstipps und aktuelle Platzierungen sind im Internet auf der Seite www.dak-runningstar.de zu finden. Dort kann jeder Läufer sehen, welchen Platz er in der jeweiligen Einzel-Veranstaltung und in der „Bestenliste“ insgesamt belegt und wie seine Stadt abschneidet.

 

Info: www.dak-runningstar.de


seite druckenSeite drucken